25% Rabatt auf ALLES bei Elektro-geizhals.de

Bevor ihr was kauft, lest die Kommenatere!
Bei www.elektro-geizhals.de handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrüger.
http://www.mega-elektro-outlet.de ist anscheinend noch ein Online Shop vom gleichen Hochstapler, also auch hier Finger weg!

Update: Erstmal bitte nichts bestellen solange noch unklar ist, ob es sich hierbei um keinen Betrüger handelt! Der Händler hat seine Domain erst seit Januar 2009 und solltet ihr da sehr vorsichtig sein! Dass man nur per Vorkasse zahlen kann ist ebenfalls typisch für Betrüger. Wenn ihr jedoch trotzdem etwas bestellen wollt um zu testen, dann bitte erst mal günstigere Artikel! Weitere Informationen in den Kommentaren. Update ende.

Etwas unglaubliches habe ich eben gefunden. Bei dem mir bisher unbekannten Anbieter Elektro-geizhals.de gibt es seit dem 06.03.2009 bis zum 30.03.09 eine Rabatt Aktion bei der ihr auf ALLE Artikel 25% Rabatt bekommt.

Wenn ihr nach Abzug der 25% immer noch einen höheren Preis bezahlen solltet als in einem anderen Onlineshop, so bekommt ihr diesen Artikel zum gleichen Preis. Also eine BestPreis Garantie.

Kurz gesagt entweder ihr macht ein Schnäppchen oder bezahlt den niedrigsten Preis für das Gerät.

Ich wette, dass sich diese Aktion demnächst schnell rumsprechen wird und alle Leute sich auf die Schnäppchen stürzen.

Ich hätte z.B. gerne 2 große Monitore nebeneinander.
Dort gefunden habe ich den 22 Zoll Monitor Acer X223Wd für 133 € + 7 € Versand. Im Warenkorb sieht das dann so aus:

38940

1 22-Zoll-T… 133,00 €
Warenkorbrabatt -33,25 €
Deutsche Post 7,00 €
Gesamtbetrag 106,75 €

Günstigster Alternativpreis inkl. Versand: 151,89 €

TomTom GO 730 Traffic für insgesamt 171,25 € GAIV: 241 €
TomTom GO 930 Traffic für insgesamt 231,25 € GAIV: 286,55 €

LCD TV, Philips, »52 PFL 7203H«:

Philips 52 Zoll LCD Fernseher „Philips 52PFL7203H“ für insgesamt 1.056,25 €.
Günstigster Alternativpreis inkl. Versand:
1477 €
Ersparnis von knapp 420 €!!!

Viel Spaß beim Shoppen! Sorry für dieses Schnäppchen! Hoffentlich verschuldet sich deswegen nun keiner!

43 thoughts on “25% Rabatt auf ALLES bei Elektro-geizhals.de

  1. Alexander

    Ich bin da ein wenig skeptisch, weil manche Artikel schon bereits günstiger sind als der günstigste Alternativpreis und dann auch noch 25% Rabatt…
    Das ist irgendwie wiedermal zu schön um war zu sein…
    Freiwillige Testpersonen?
    Ich bin jedenfalls noch am rumstöbern.
    Bei Vorkasse hat man ja keine Möglichkeit mehr sein Geld zurück zu holen, falls es sich um einen Betrüger handelt.

  2. Alexander

    Ok, nach etwas googeln und auch im oben genannten Forum gelsen… bin ich der Meinung, dass es sich hierbei höchstwahscheinlich wirklich um einen Betrüger handelt. Er ist neu, hat unglaubliche Angebote und akzeptiert nur Voraksse, außerdem verkauft er keine günstigen Artikel, so dass man ihn erst testen könnte ohne mindestens 50 € zu verlieren (DVD Player) ansonsten kosten seine günstigsten Artikl 130 Euro aufwärts! Also auf keinen Fall etwas bestellen, sondern abwarten!

  3. Robert

    Hm, einen Yusef Susek findet man im Telefonbuch jedenfalls nicht. Laut Denic soll die Domain vom 22.01.09 sein, also noch sehr frisch. Lieber abwarten, da normalerweise solche Shops auch andere Zahlungsmöglichkeiten Anbieten (wie Nachname, Paypal). Ansonsten wär der Shop ein echtes Schnäpchen, Iphone 3G für 382 Euro klingt gut.

  4. Bettina

    Hi, lasst bloss die finger von der Seite.
    Ich spreche aus erfahrung weil ein Freund einen Fernseher gekauft hat.
    640€ futsch. (Anzeige ist erstattet)
    Die Kontonummer hat sich innerhalb 3 Tagen geändert auf der Homepage.
    Bloss nicht´s kaufen dort
    WARNUNG

  5. Lothar

    Bettina danke für deine Info. Hoffe das ihr rechtlich was machen könnt.

    @ Admin ändere bitte die Überschrift auf „Vorsicht Betrug“

  6. ilto

    Kurze technische Pause im Shop
    Leider ist unser Shop im Augenblick geschlossen. Wir sind bald wieder für Sie da.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis

  7. Ross

    Ich habe hier in Berg am Laim 64 mein Geschäft.
    Hier gibt es keinen Elektrogeizhals !
    Die anderen Firmen im Haus haben nicht das geringste damit zu tun.
    Die Telefonnummer passt auch nicht.
    Ihr könnt ja mal die Telefonnummer ausforschen

  8. Joachim Prosiegel

    Habe am Sonntag Abend eine Friteuse ( Tefal) bestellt…für 103,75 €….
    Am Montag den 16.03.09 wurde das Geld überwiesen…Ware bis heute…oder
    Zahlungseingangsbestätigung und Versandbestätigung bis heute 18.03.09
    noch nicht erhalten….werde morgen zur Bank gehen und überprüfen lassen, ob man das Geld zurück buchen kann…..Kann man da nicht an die Postbank (wo das Geld hin überwiesen wurde) drangehen ??

  9. Joachim Prosiegel

    Habe noch etwas gefunden…aus einem Anzeigeblatt aus Hamburg…hier ist sogar der Teil einer Steuernummer zu sehen (Die Anzeige ist leider von der Domain schon gelöscht….)

    Elektro Geizhals Berg-am-laim-str.64 81673 münchen. Deutschland Ansprechpartner yusef susek. E-Mail verkauf@elektro-geizhals.de. Steuer-Nr. …147/142/70798 …

  10. Uwe

    Hallo,die Seite http://www.mega-elektro-outlet.de ist seit heute morgen nicht mehr Online !!! Was mich wundert,hatte mich da noch Regestriert und wollte ein Pioneer Dj player cdj 400 kaufen.Was mich stutzig machte war das dieser Player kaum unter 550 euro zu haben ist..Warum…ja weil Pioneer Festpreise hat und bei solchen Preis diesen Händler sofort abmahnen würde.Noch besser kommt es…da geht keiner ans Telefon;keiner Antwortet auf mails…Leute..FINGER WEG !!!Ich hab Gott sei Dank glück gehabt und habe noch nicht die bestellung abgeschickt und bezahlt weil ich das nur per Nachnahme machen wollte ;aber das hat sich ja jetzt erledigt !!!Solche Machenschaften gehören Bestraft !!!! Man muss halt immer vorsichtig sein wen was besonnders günstig scheint… 🙂

  11. Uwe

    Ach…noch was;der Pioneer Player sollte 349 euro kosten und 25 % noch abzug geben…machte summasumarum 268,xx euro !!! Wen das kein Schnapp gewesen wäre…MAn;lasst ja die Finger von sowas…Die sollte man sofort beim Verbraucher schutz melden !!!! Alles Verbrecher !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  12. selin

    hallo allerseits die nachrichten die ich unten angegeben habe sind von gerstern und heute wollte ich mit euch mal teilen aber ich wollte euch meine geschichte mit geizhals.de mitteilen und zwar ich habe ihm sehr oft aber wirklich sehr oft geschrieben das ich mich dran interessiere aber auf keinen fall vorkasse zahlen werde denn ich habe keinerlei erfahrungen über sie und auch keinen vertrauen wenn die doch meinen es ginge auch mit nachnahme dann kann ich bei denen bestellen aber wenn die trotzdem vorkasse möchten dann bestelle ich wo anders dann hat er mir diese mail geschickt hänge ich hier ein und da vor was er mir geschrieben hat hänge ich euch auch ran vielleich hilft des euch auch , wenn ja es freut mich dann sehr
    sehr geehrter herr susek

    ich habe sie mehrmals angeschrieben wegen Ihrer telefonnummer und Ihnen auch mitgeteilt weil Ich sie gar nicht kenne hatte ich bedenken gehabt. trotz meiner mails haben sie mir nicht angeschrieben. Nun , ich habe mich in der adresse wo sie angegeben haben umgeschaut dort ist nichts mit den Namen geizhals oder im namens elektro gestanden, genau in den str.nr. ist ein großer oddset geschäft. daswegen wahrscheinlich wollten sie mir auch nicht helfen. im goggle habe ich sie auch immer angegeben aber viele leute schreiben auch diesselbe über sie .Warum kriege ich keinerlei auskunft über sie wenn ich ihrer name und firmen name vorsage ?Ich bin mir garnicht sicher was hier ab geht

    AW: AW: frage wegen der Zahlung‏
    Von: Elektro Geizhals (verkauf@elektro-geizhals.de)
    Gesendet: Freitag, 13. März 2009 14:48:18
    An:
    Hallo Frau

    Vielen dank für ihre Nachricht.

    Wir sind ein Reines Onlinevertrieb.Wir machen nichts anderes als nur den onlineverkauf.Daher ist es nicht wichtig ob wir in der Wohnung sitzen oder im Lager. Wir Selbst haben keine Lagermöglichkeiten.Je nachdem Was sie für einen Artikel bei uns Kaufen bekommen sie es entweder von einem Distributor oder auch von dem Hersteller.Quasi nichts anderes als Zwischenhandel. Was den Preis angeht können sie sich jetzt mit sicherheit vorstellen wieso wir so günstig sind. Wir haben Keinerlei Kosten. Wahrscheinlich haben sie uns deshalb nicht finden können.Für zukunft bitte kurz eine Mail schreiben damit wir den Kaffee für sie kochen und auch die Wohnungstür offen lassen. Es gibt kein grund zur sorge Frau Östürk. Selbstverständlich geht es hier mit Rechten dingen zu.
    und das ist das letzte nachricht von den herrn

    Hallo,

    Sie sind wirklich sehr hartnäckig. Wir schicken ihre Bestellung Per Nachnahme an sie Raus.

    turbobraut16v
    Inaktiver Benutzer

    Registriert seit: 18.03.2009
    Beiträge: 0

    Standard Meinen bestellten und BEZAHLTEN Herd
    Hallo warum anttworten sie mir nicht auf meine e-Mails und warum ist der Shop jetzt aufeinmal geschlossen…Will mein Geld für meinen Herd zurück ganz schnell…Bin allein mit 2 kleinen Kindern und lebe von Hartz4…Hab hart dafür gespart und nen kaputten Herd und muß kochen für die Kinder…Haben sie denn garkein Herz…Bitte antworten sie oder gehen ans angegebende telefon oder rufen sie mich endlich an 0151/15551367…Sonst geh ich zur Polizei und zum Finanzamt….Hab bei Go auch angerufen die wissen nichts von nem Herd der nach Cottbus geliefert werden soll

    turbobraut16v
    Inaktiver Benutzer

    Registriert seit: 18.03.2009
    Beiträge: 0

    Standard AW: Meinen bestellten und BEZAHLTEN Herd
    Hallo kannst du mal im Forum schreiben jeder der da bestellt hat und nichts bekomm hat soll sich mal bei mir dringend melden unter turbobraut16v@hotmail.de oder unter 0151/15551367…Habe heut beim Finanzamt angerufen und bei der Steuerfahndung Anzeige erstattet….BITTE SOLLEN SICH ALLE MELDEN…Postbank von dem hat und von mir hat gesagt wenn sich viele melden bei der Bank und es melden kann man vielleicht das Geld von der Bank zurückholen von ihm….Bitte melden, die Nummer der >Postbank< ist 01803040600, und da es melden

    DANKE DANKE…….

    ich habe einen : Eingangsbestätigung Bestellung bekommen

    jetzt warte ich und ich zahle erst wenn ich die ware gesehen habe ,wenn der lieferant nicht zeigen will zahl ich eben nichts und gebe euch dann auch bescheid

  13. dermaik

    HALLO!
    EVTL. IST FOLGENDES HILFREICH:
    DER INHABER DES LADENS ,YUSEF SUSEK, IST LAUT KLINGELSCHILD WOHNHAFT IN BERG-AM-LAIM-STR. 61!!!

  14. Paula

    WIR MÜSSEN MIT DIESEM THEMA AN DIE ÖFFENTLICHKEIT: SCHICKT DIESES THEMA AN AKTE09 DIE KÜMMERN SICH UM SO WAS!!! UND MACHT ALLE EINE ANZEIGE WENN IHR BETROFFEN SEIT: ICH WAR HEUTE BEI DER POLIZEI UND HABE IHN ANGEZEIGT. ER DARF DAMIT EINFACH NICHT DURCH KOMMEN!!!

  15. Alexander

    Das ist eigentlich mal eine gute Idee.
    Wenn euch das gelingen sollte, würden die Betroffenen wohl eher wieder an ihr Geld kommen als über den normalen Weg.

    Außerdem finde ich es ehrlich gesagt erschreckend, dass sowas eigentlich in Deutschland so leicht möglich zu sein scheint. Eigentlich müsste der/ die Betrüger doch mit ihrem deutschen Postbank-Konto doch einfach dran zu kriegen sein.
    Wenn es eine Änderung bewirken würde, wenn man damit an die Öffentlichkeit geht, dann aber los! :

    Redaktion AKTE
    Postfach 110643
    10836 Berlin

    Per Fax: 030 / 61681 491
    Per Mail: akte@akte.net

  16. auktionshife.info

    @feilenfritz

    Das ist grundsätzlich ein guter Gedanke. Ich werfe dabei nochmals unser Forum in die Runde: http://www.auktionshilfe.info/thread_4638p1

    Es hat den entscheidenden Vorteil, daß es jederzeit moderiert ist und ihr auf diese Weise vor Troll-Angriffen geschützt seid. Sollten die Informationen zu zersplittert sein, so machen wir uns in der Regel auch die Mühe, die wichtigsten Fakten (in einem neuen geschlossenen Thread) zu sammeln. Somit behaltet ihr stets den Überblick.

  17. billchen

    Hallo,
    wollte nur mitteilen, daß ich den Fall bereits vor Tagen an Akte 09 gemeldet habe, außerdem sollten alle Geschädigten unbedingt Anzeige erstatten auch wenn der Scharm groß ist.

  18. Joachim Prosiegel

    Hallo…hatte schon etwas hier herein geschrieben…..was soll ich jetzt genau machen ? Zur Polizei, Anzeige erstatten ?! (Welche Unterlagen sollte ich dort vorlegen ? Die Bestellbestätigung ? die Überweisungsquittung ? )…

    Bin für eure Hilfe sehr dankbar…(Habe auch 103,75€ bei den „werten Herrn“ gelassen !!!)

    Gruß J.Prosiegel

  19. Andre

    Hallo,

    ich bin auch auf die Website reingefallen, habe die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben und auch mit der Polizei gesprochen.
    Es handelt sich um einen Betrug im großen Stil und eine Anzeige von einer Privatperson alleine würde von der Staatsanwaltschaft in diesen Fall nach 14 Tage einstellen werden. Man hat mir gesagt, dass so viele, wie möglich eine Anzeige erstatten sollten, damit dieser auch von der Staatsanwaltschaft ernst verfolgt wird, sowie eine Privatperson keinerlei Aktenansicht erhalten wird, also wenn möglich nimmt euch einen Anwalt.

    Gruß
    André

  20. Berit

    Hallo,
    wir sind auch auf den Betrug reingefallen und haben Anzeige bei der Polizei erstattet (so geschehen am Freitag, den 20.03.09). Außerdem haben wir uns an die Postbank gewendet – über 01803040600 wie von „turbobraut16v“
    empfohlen . Man hat uns auch gesagt, wenn sich viele Betroffene melden, wird sich die Postbank bemühen, den finanziellen Schaden zu begrenzen. Gruß, Berit

  21. Joachim Prosiegel

    Also….ich habe heute bei der Postbank unter oben genannter Nummer angerufen…..hätte ich mir eigentlich sparen können…nicht alles, das Die mich noch ausgelachten….Zitat: Wir sind dafür nicht zuständigt, wenden sie sich an ihre Polizeidienststelle! (Auf meine Anfrage ob denn dieser Fall nicht schon von anderen angesprochen und bekannt wäre, antwortete er mir : Davon ist Mir nichts bekannt, bedaure…auch auf die Frage nach einer Aktennotiz oder ähnlichen, kam zurück : „Keine Ahnung !“)…Soviel zum Thema ´´Postbank´´

    Werde morgen bei der Polizei trotzdem eine Anzeige erstatten….
    Gruß Joachim

    PS: Falls es zu einer Sammelklage kommt bzw. kommen sollte…teilt Mir doch bitte die Aktenzeichennummer mit !!! DANKE

  22. Sonja

    Hallo an alle betroffenen,auch ich bin eine Geschädigte allerdings nur mit einer Nitendo-Konsole.Sollte es zu einer Sammelklage kommen bin ich sofort dabei.

    Viele Grüße Sonja

  23. Robert

    Habe heut Anzeige bei der Polizei erstattet, da keine Ware angekommen ist!
    Handelt sich ebenfalls um einen Nintendo DS lite!
    Seite ist geschlossen, GELD weg !
    Hoffentlich klagen Ihn alle betroffenen um Ihn zu belangen!!!
    Schöne Grüße Robert!

  24. Silvio

    Habe auch keine Ware bekommen,habe mehrfach versucht anzurufen aber es meldet sich keiner.werde Anzeige erstatten.
    LG Silvio!

  25. Astrid

    Auch ich bin auf das „gute“ Angebot reingefallen und nun mein Geld los. Was kann ich nun genau machen und welche Aussichten habe ich mien Geld wiederzusehen? Würde mich sehr über praktischen Rat freuen. (Der Nintendo war für meine Kinder)
    Liebe Grüße Astrid

  26. Kauflandfutzi

    bin auch drauf reingefallen. wollte ne canon fs100. super preis. bestellt überwiesen und nun stehe ich da…. Was brauche ich alles um ne Anzeige zumachen? und bringt das was?
    gruß der futzi

  27. Alexander

    1. Geht zur Polizei und erstattet anzeige! Ruft vorher vielleicht mal an und fragt, was ihr alles mitbringen sollt. Jetzt aber nicht alle die 110 wählen! Sondern googlet nach der Rufnummer der Polizei in eurer Stadt.
    2. Falls ihr einen Anwalt habt, dann ruft den ebenfalls an.
    3. Ruft die Postbank an unter der 01803040600 (kostenpflichtig) wie von “turbobraut16v” empfohlen oder eine der Ersatznummern: 069-1562-0, 030-2555-0 oder 0511-1213234

    Ob das mit der Postbank wirklich etwas bewirkt weiss ich nicht, es wird aber von einigen Betroffnenen empfohlen. Das würde ich aber auf jeden Fall auch machen und das möglichst schnell. Schließlich ist das Geld auf auf ein Postbank-Konto eingegangen und vielleicht schaffen sie es noch irgendwie euer Geld sicher zu stellen.

  28. Silvio

    War heute bei der Polizei und habe Strafanzeige gestellt.Ich hatte den Schriftverkehr (E-Mails) und den Kontoauszug mit.
    mfG Silvio!

  29. Berit

    Wir haben sowohl bei unserer Hausbank als auch bei der Postbank einen Rückruf wegen Betrugsverdachtes des von uns überwiesenen Geldes (ging an Simone Richter) getätigt. Die Hausbank hätte die Überweisung innerhalb der ersten 2 Tage (bevor die Gutschrift auf dem Postbankkonto erfolgte) stornieren können. Leider war es bei uns schon zu spät (5Tage danach). Zu einem späteren Zeitpunkt ginge das nur im Einvernehmen mit der Zielbank, also der Postbank. Die Postbank lehnt jedoch eine Rücküberweisung ab – ohne weitere Begründung. Für sie ist die Gutschrift „ordnungsgemäß“ erfolgt. Die Postbank verweist auf die Zuständigkeit der Polizei. Das betroffene Konto wird „überprüft“, heißt es in dem uns vorliegenden Schreiben. Auskünfte dazu werden dem Einzelnen jedoch nicht mitgeteilt.Wir halten es dennoch für sinnvoll, wenn sich möglichst viele Geschädigte bei der Postbank melden (so wie Alexander am 26.03.09 schreibt). Am besten ist es, die Anzeige mit der Bitte um Rücküberweisung wegen Betrugsverdachtes mit allen Einzelheiten an die Servicefaxnummer der Postbank zu schicken (die Nummer steht irgendwo hier in den Beiträgen). Je mehr Betroffene sich melden, desto größer wird auch der Druck auf die Postbank. Ansonsten hilft nur der privatrechtliche Weg zum Anwalt. Das Risiko, dabei auf den Anwaltskosten sitzen zu bleiben, ist nicht unerheblich. Gut ist derjenige dran, der eine Privatrechtschutzversicherung hat. Viel Glück uns allen!

  30. Alexander

    Heute habe ich eine Antwortmail von Akte09 erhalten, in der sie sich für meine E-Mail bedanken, diesen Fall aber leider nicht in der Sendung behandeln werden.

  31. Alexander

    Sabine H., die als Ansprechpartner angegeben war, ist ein Opfer von Datendieben geworden und daher wurde ihre Identität und ihr Konto für diese Abzocke missbraucht.
    Mittlerweile konnte Sabine H. mit Hilfe ihres Anwalts in diesem Rechtsstreit nachweisen, dass sie mit der Abzocke nichts zu tun hatte daher habe ich den Namen aus Wunsch von Sabine H. gekürzt, weil sie mich darum gebeten hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.