Festnetzflat + DSL 50.000 ab 25 € monatlich und mit DSL 100.000 für 31,70 € monatlich

Wer gerade auf der Suche nach einem DSL Anbieter ist, sollte sich die DSL Angebote von Vodafone anschauen.

Da gibt es sowohl für DSL 50.000 als auch DSL 100.000 ein gutes Angebot.

Vorallem wenn man frisch umgezogen ist und ohne Internet nicht auskommt, ist bei Vodafone besonders gut aufgehoben.

Bild

Mit der Vodafone Easy Box für 1 € kommt ihr mit DSL 50.000 und Festnetzflat innerhalb der ersten 24 Monate auf eine Summe von 650,75 € inkl. aller Gebühren. Das sind knapp 27,11 € monatlich.

Wenn ihr euren Anbieter wechselt, bekommt ihr 50 € Wechselbonus und kommt auf 25,03 € monatlich.

Bei DSL 100.000 kommt ihr auf 31,70 € monatlich im Laufe der ersten 2 Jahre (Mindestvertragslaufzeit)

Das ist schon für beides ein sehr guter Preis. Allesdings kommen hier noch die kleinen Extras, die einem die Angebote besonders schmackhaft machen.

AVm FritzBox 7490 könnt ihr zu beiden Tarifen jeweils für 49,90 € dazu bestellen. Da die Box einen Wert von aktuell 189 € hat, sollte man sich das nicht entgehen lassen.

Damit ihr auf euer Internet nicht so lange warten müsst, gibt es bei Vodafone die Surf Sofort Optionen, dabei könnt ihr euch für nur 19,90 € Aufpreis einen UMTS Stick dazu bestellen inkl. 30GB Trafficvolumen, den ihr bis zu 60 nutzen könnt, bis euer DSL Anschluss aktiviert wird, aber auch danach könnt ihr den Stick bis zu 60 Tage nutzen.

Da ich selber vor kurzem umgezogen bin und mein Anbieter (o2) trotz Nachfrage mir kein solches Angebot machen wollte, musste ich für 5GB 15 € zahlen und den UMTS Stick gab es nicht gratis.
Bei Vodafone könnt ihr den Stick sogar behalten.

Für 49,90 € könnt ihr euch sogar mit der Surf Sofort Option 50 einen Wi-Fi Hotspot mit LTE und 50GB Trafficvolumen bestellen. Dieses Gerät verbindet sich mit dem LTE netzt und versorgt bei euch zu Hause oder wo immer ihr euch befindet bis zu 4 WLAN Geräte mit Internet.

Wenn ihr Umgezogen seid, holt euch auf jeden Fall so eine Surf sofort Option. Ohne Internet geht heutzutage fast gar nichts mehr und um o2 solltet ihr einen weiten Bogen machen, da wird man nur belogen, vertröstet und wenn man zu direkt wird, legen die in der Hotline einfach auf und man darf erneut anrufen und 40 Minuten in der Warteschlange warten (mehrmals passiert).
Das waren meine Erfahrungen nach knapp 46 Telefonaten in den letzten 4 Monaten mit o2, wovon 11 Wochen ohne Internet waren und erst nach 4 Monaten stellt sich raus, dass die zugesagten Konditionen doch nicht möglich seien.

Geht zu Vodafone, surft sofort und spart euch viel Stress und Zeit mit o2!

Übrigens ist bei o2 nirgends eine Kontakt E-Mail Adresse angegeben und selbst wenn man nach einer E-Mail Adresse fragt, bekommt man keine genannt. Selbst für meinen Widerruf wollte man mir keine nennen – es gäbe keine.
Allerdings steht auf dem Widerrufsformular unter der Widerrufsbeleherung von o2 folgende E-Mail Adresse, an die ihr eurem Widerruf schicken könnt, wo ihr auch direkt eine Eingangsbestätigung erhaltet und damit auch noch in letzter Sekunde euren Widerruf loswerden könnt: widerruf@cc.02online.de