helloMobil: Neuer Prepaid Anbieter mit 8 Cent pro Minute/SMS

BildSoeben bin ich über einen neuen Prepaid-Anbieter gestoßen mit einem SMS/Minutenpreis von nur 8 Cent in alle Netze und zu jeder Zeit.

Der Anbieter heisst helloMobile und nutzt das o2 Netz. Eine Sim-Karte bekommt ihr für nur 9,95 € inkl. 10 € Guthaben.
Dieses Angebot eignet sich optimal zum Testen, denn wie immer bei Prepaid-Angeboten habt ihr keine Mindestvertragslaufzeit und keine Grundgebühr.

Das einzig Negative, was ich finden konnte ist die 60/60 Taktung.
Das bedeutet, dass jede angefangene Minute voll abgerechnet wird.

Ansonsten bin ich sehr froh, dass es nun endlich weiter abwärts geht mit den Preisen bei den Prepaid Anbietern und hoffentlich zieht Simyo da bald mit 🙂 (aktuell bei 9 Cent)

9 thoughts on “helloMobil: Neuer Prepaid Anbieter mit 8 Cent pro Minute/SMS

  1. mapaza

    Für mich wäre es was, weil ich bei o2 bin und momentan 25 cent die minute bezahle, habe noch die alte prepaid karte von o2 mit easy money.

    Wer will schon zu D1 ? und wer will schon zu Eplus?

    Wir habe alle O2 Netze, ist echt ne gute alternative zu fonic.
    Es gibt nicht viele O2 alternativen.

  2. PfostenVolki

    Alexander: Oh maxxim kannte ich noch gar nicht. Discotel klingt zwar gut, doch da habe ich schon viele Negativberichte darüber gehört.  

    Wo das denn? Guck Dir mal an, bei welchen Tests die Überall gewonnen haben… Ich bin jetzt seit 5 Monaten bei Discotel und kann nix negatives sagen!

  3. Alexander

    PfostenVolki:
    Wo das denn? Guck Dir mal an, bei welchen Tests die Überall gewonnen haben… Ich bin jetzt seit 5 Monaten bei Discotel und kann nix negatives sagen!  

    Die Servicegebühren sind einfach übertrieben hoch.
    http://www.abload.de/img/discotelpreisecsfh.jpg
    Beschwerden über lange Wartezeit in der 0900er Hotline, da ist die Preisdifferenz zu den anderen Anbietern schnell hin.
    Ich werde mich mal demnächst die Zeit nehmen und die aktuell günstigsten Anbieter vergleichen.

  4. Jon

    Na D1 ist nun mal das beste flächengedeckte Netz in Deutschland, deshalb zu D1.

    mapaza: Für mich wäre es was, weil ich bei o2 bin und momentan 25 cent die minute bezahle, habe noch die alte prepaid karte von o2 mit easy money.Wer will schon zu D1 ? und wer will schon zu Eplus?Wir habe alle O2 Netze, ist echt ne gute alternative zu fonic.
    Es gibt nicht viele O2 alternativen.  

  5. Alex

    Das besondere an helloMobil ist ja nicht der 8-Cent-Tarif, den gibt es auch nicht nur bei maXXim, sondern auch bei McSIM, BigSIM und weiteren. Was helloMobil von anderen unterscheidet, sind die Datenpakete, welche billiger sind als bei O2 selbst und das eben in Verbindung mit 8 Cent pro Minute und SMS, was bei O2 ja mit 15 Cent fast das Doppelte kostet. Und besser als das E-Plus-Netz ist O2 in Punkto Datentransfer allemal. D1 und D2 sind natürlich noch besser, aber eben auch teurer.

    Ich finde helloMobil hat da eine Marktlücke gefunden, denn immer mehr Leute haben heute ein Smartphone, wollen aber nicht die teuren Datentarife der Netzbetreiber zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.